«Binnenmarkt-abkommen mit der EU - Ausweg aus der Sackgasse»

FAKTENBLATT SCHWEIZ - EU / Oktober 2017

Seit mehr als einem Jahrzehnt wird über ein institutionelles Abkommen zwischen der Schweiz und der EU diskutiert. Ohne dieses Abkommen für den Zugang zum EU-Binnenmarkt endet der Bilateralismus zwischen der Schweiz und der EU in einer Sackgasse

Internationale Konzerne und NGOs im Clinch

Infosperber, 29. Juli 2017

Der Nationale Kontaktpunkt im Seco schlichtet Streit zwischen NGOs und Unternehmen. Es gibt einiges zu verbessern, findet die OECD.

Konzerne unter Beobachtung -– was hat sich verändert?

12. Juni 2017, eine Präsentation für Referat an GV von

Zentrale Thesen meines Buchs zusammengefasst und dargestellt in 14 Slides.

Was wurde aus dem angekündigten «Kurswechsel»?

Infosperber, 9. April 2017

Vor 25 Jahren forderte Stephan Schmidheiny einen «Kurswechsel» zu Gunsten von Entwicklung und Umwelt. Doch daraus wurde wenig.

Zuwanderung ? Was hat sich verändert, was lässt sich ändern?

Faktenblatt Schweiz - EU / März 2017

Über die Personenfreizügigkeit streitet man sich in der Schweiz seit einem Vierteljahrhundert. Ein Ende ist nicht in Sicht und droht das Verhältnis zur EU noch lange zu trüben. Eines ist gewiss. Die Zuwanderung hat zugenommen. Das liegt aber nicht nur an der Personenfreizügigkeit.

« Vordere Einträge anzeigen | Nächste Einträge anzeige »